Rainer M. Müller

Ein Mensch wie du...

 

Ich arbeite in der Nähe von Passau, genauer in Tittling, in meiner kleinen Praxis - aber auch online - als integrativ-therapeutischer Coach (itC).

Das bedeutet, ich wende in den Gesprächen zur Lebensbegleitung Therapieverfahren an, die alle gemeinsam ein Ziel haben: Dem jeweiligen Menschen zu helfen, das eigene Leben gut zu gestalten. Eines der therapeutischen Verfahren, das mir selbst viel geholfen hat, ist die Hypnosearbeit als Therapieform.

 

Gerne nehme ich mir Zeit, höre erst einmal zu. Kein Klient ist eine Nummer, sondern mit dessen Geschichte, Herkunft, Erfahrungen versuche ich als Wegbegleiter Lösungen für die Herausforderungen des Lebens zu entdecken. Der Experte ist immer der Klient selbst.

 

Von Haus aus bin ich Theologe. Jedenfalls habe ich von 1988-1995 Religionspädagogik und Theologie studiert, 1995 mein Diplom gemacht und war auch fast zwei Jahrzehnte als Seelsorger tätig. Irgendwann bin ich auf wichtige Fragen gestoßen, die das Leben mir gestellt hat. Grenzfragen des Seins, des Leids, des Schmerzes, Fragen nach dem Sinn. So entschied ich mich, eine mehrjährige Ausbildung zum Gestalttherapeuten (GSK, 2004-2009) zu absolvieren. Im Laufe der Zeit sind ein paar Bücher entstanden, in denen meine Gedanken und Impulse sich zu Sätzen formten. In Zusatzausbildungen konnte ich mich weiter vom Leben formen lassen, so z.B. durch das TherMedius-Institut in München durch eine Hypnoseausbildung und durch Qualifikationen in Hypnosystemik und -analyse, Verhaltenstherapie, Paarberatung und Paar- bzw. Sexualtherapie. EMDR, Psychoonkologie und Schmerztherapie. Diese Kenntnisse helfen mir heute, noch mehr zu verstehen, mit welchen Sorgen und Fragen Menschen zu mir kommen und ... welche Lebenserfahrungen sie wie Rucksäcke auf dem Buckel tragen.

 

Über elf Jahre durfte ich im Bereich Kirchenfunk des Saarländischen Rundfunks als Sprecher für spirituelle Impulssendungen arbeiten, was mir viel Freude bereitet hat. Auch eine Bibliodramaausbildung (TPI) zeigte mir an einem wichtigen Punkt in meinem Leben, dass viele Geschichten der Bibel unseren Lebensgeschichten nicht nur ähnlich sind, sondern wir beides gut gewinnbringend miteinander verbinden können.

 

Seit Dezember 2018 arbeite ich an der Heilpraktiker Akademie Deutschland als Honorardozent und Fachbereichsleiter für Integrative Psychotherapie (IPT). Meine Schwerpunkte sind Gesprächs- und Gestalttherapie, sowie Tiefenpsychologie.

 

Mein Hund Leo bringt mich jeden Tag vor die Tür, schenkt mir Zeit zum Nachdenken, fast immer eine Handylose Zeit! Daneben widme ich Zeit und Aufmerksamkeit zahlreichen Aquarien und den kleinen schwimmenden Lebewesen darin, über deren Schönheit und Schwimmleidenschaften ich nur stauen kann. Bücher lesen und Schreiben, ab und an meinem Saxophon ein paar Töne entlocken - das bringt auf andere Gedanken.

 

Große Dankbarkeit empfinde ich für den liebsten Menschen an meiner Seite, mit dem ich seit dem Frühjahr 2019 mein Leben gestalte.