Kollabieren ist keine Lösung
13. Januar 2021
Der Schnee auf den Ästen unserer Bäume und Sträucher im Garten sieht nur auf den ersten Blick schön aus. Wie überhaupt... die Weite der weißen Winterlandschaft trügerisch sein kann. Schneemassen sind gefährlich, das wissen die Menschen in alpinen Ländern nur zu gut. Wo eine Lawine abgeht und Schneebruch ganze Bäume zum Einsturz bringt, da ist Schnee eben nicht mehr lustig. Als körperliche Ertüchtigung am frühen Morgen mag das Schneeräumen noch einen Gewinn mit sich bringen, aber...

Das Ultraschallbild von Betlehem
23. Dezember 2020
Etwas Nostalgie kommt schon hoch. Der Heilige Abend bei uns daheim - vor 40 Jahren. Am späten Nachmittag: Kinderkrippenfeier in einer rappelvollen Kirche (damals noch ohne Abstandsregel). Dann Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat, Limo dazu. Umziehen, fein rausputzen. Endlich! Das Glöckchen aus dem Wohnzimmer! Hinter dem Milchglas leuchtend flackernde Lichter. Der Tannenbaum war geschmückt, (echte!) Kerzen darauf brannten. Daneben in der Ecke: ein 10-Liter-Eimer gefüllt mit Wasser. Für...

16. Dezember 2020
Da lese ich bei WhatsApp am frühen Morgen des heutigen Tages die Mitteilung eines befreundeten Ehepaares: "Wir sind heute Morgen schon am diskutieren. Der Anlass ist ein Artikel, in dem steht, dass 40% der muslimischen Franzosen ihre religiösen Überzeugungen über die Werte der Republik stellen. Mein Mann sagt: Man muss alle weltlichen Vorgaben kritisch hinterfragen und im Zweifelsfall mehr auf Gott hören." Spannender Ausgangspunkt. Zugleich eine spannende Frage, die sich dahinter verbirgt....

09. Dezember 2020
Die Politik (wer ist eigentlich "die Politik") kann es immer nur falsch machen. Im Grunde ist ganz gleich, was "die" Politik macht. Aus der Perspektive der Querdenker geht alles zu weit, aus Sicht der Ärzte und Virologen gehts nicht weit genug, aus Sicht von einer Mehrheit der Deutschen muss das Leben aber auch weitergehen, dem Pakethandel bestimmter großer Internetanbieter gehts sau gut ... mit den Restaurants und dem kleinen Laden um die Ecke gehts bergab. Also: Wie willst du es überhaupt...

25. November 2020
"Tot ohne Gott" - so lautet ein Buchtitel (2019) von Franz Josef Weltz. Der Untertitel: "Eine neue Kultur des Abschieds". In seinem Werk umkreist der Professor für Philosophie und Ethik in Schwäbisch Gmünd die großen Themen um unser Sterben und den Tod. Von der Sehnsucht nach Unsterblichkeit bis zur Illusion der Auferstehung und der nackten Tatsache, dass letzten Endes nichts bleibt. All das bringt er ins Wort. Nachdenklich, provozierend, nüchtern. Damit greift er mit seinen Worten auf,...

04. November 2020
"Dann, einer nach dem anderen, sind sie auf magische Weise verschwunden, als Überraschungs-Wahlzettel gezählt wurden. Sehr seltsam." Das schrieb der noch amtierende amerikanische Präsident auf Twitter. Er beschreibt damit, dass über Nacht die Stimmenzahl sich während der Auszählung zu Gunsten seines Kontrahenten Biden verschoben. Ehrlich gesagt: Ich finde es Sehr seltsam, wie sich der amerikanische Präsident nun gebärdet, wenn er sogar gerichtlich erreichen will, dass man das Auszählen...

21. Oktober 2020
Die Pest hat die Welt verändert. Die Cholera ebenso. AIDS hat uns massiv aufgerüttelt - wie jede Form von Krebserkrankung. Naturkatastrophen kommen nicht nur mit Wirbelstürmen und Tsunamis daher, sie wirbeln unser Weltmark ins Chaos und rütteln an den Grundpfeilern des Planeten. Dazu die Klimaveränderungen. Lassen Sie mich einmal laut nachdenken über die monumental-globalen Veränderungen, die sich ab 2020 für uns alle ergeben werden...Wenn Sie das nicht lesen möchten, dann wünsche ich...

30. September 2020
Einen solchen Wahlkampf gibt es bei uns nicht. Obwohl wir auch Politiker haben, die sich im Ton vergreifen, Unüberlegtes von sich geben. An die Qualität eines Trump oder Biden wird es jedoch so rasch nicht herankommen. Doch die USA und seine Bewohner scheinen diesen Stil zu mögen. Immerhin: Die Zeitungen schreiben heute, die Zuschauer seien "genervt". Doch wie viele von den 10 Millionen geschätzten TV-Beobachtern haben insgeheim applaudiert? Nein, die Art und Weise, wie hier Wahlkampf...

01. Juli 2020
Mögen Sie die Umsatzsteuer? Ähm... Ich nicht. Warum? Steuern sind ja immer nur gut für die Eintreiber, Wegelagerer und Straßenräuber. Eine Steuer - das wussten schon die Bewohner der alten römischen Besatzungszonen der Antike - kam immer den Reichen zu, immer dem Kaiser in Rom, immer dem System. Heute kassiert der Staat die mannigfaltigen Abgaben und zahlt damit die Staatsaufgaben. So auch jetzt in Zeiten von Corona. Heilige Corona, hilf! Ob die Pestheilige von einst davon träumte, dass...

17. Juni 2020
Für mich steht die Antwort auf die Frage fest. Aber wie ist das für Sie? - Ach so, Sie wissen gar nicht, wovon ich spreche. Von der bundesdeutschen Corona-App, die ja "die Beste" sein soll. Ich musste richtig schlucken, als der Kanzleramtschef Helge Braun plötzlich bei der Spahn-Konferenz in den amerikanischen Sprachduktus verfiel: "Es ist nicht die erste, aber die beste Warn-App weltweit!" - Hui, hab ich gedacht, hui... dass du da den Mund mal nicht zu voll nimmst! Oder meinte er die gelbe...

Mehr anzeigen